Logo_KMS Ww (3).jpg

Kreismusikschule des Westerwaldkreises

Der Freundeskreis "Förderer der Musikschule des Westerwaldkreises e.V." wurde 1986 gegründet. Sein Anliegen ist es, viele Aufgaben der Musikschularbeit ideell und materiell zu unterstützen.

Zum Beispiel beteilgt er sich

  • an der Beschaffung von Musikinstrumenten für die Unterrichtsräume (Klaviere, Schlagzeuge, Orffsches Instrumentarium u.a.) oder
  • bei der Einrichtung einer Probebühne für das Musiktheater.
  • Er übernimmt die Kosten für Werbung (Plakatdruck)
  • Durchführung von Schülerveranstaltungen (Bustransporte, Saalmieten u.a.).
  • Außerdem ist der Freundeskreis seit Beginn seines Bestehens Veranstalter einer Konzertreihe im Keramikmuseum Höhr- Grenzhausen. Dort sorgt der Auftritt sowohl in- und ausländischer Künstler als auch der Lehrkräfte der Kreismusikschule für eindruckvolle musikalische Erlebnisse. Große finanzielle Unterstützung erfährt er dabei durch die Kreissparkasse Westerwald-Sieg.

Falls Sie die Kreismusikschule materiell unterstützen möchten, können Sie dies mit einer

Mitgliedschaft im Freundeskreis der KMS tun.

Entsprechende Mitgliedsanträge senden wir Ihnen gerne zu. Ein Eintrag in unserem Formular unter

"Fragen und Anregungen" genügt!



Vorsitzender: Uwe Müller

Konrad-Adenauer-Platz 1

56410 Montabaur

SparkasseWwSieg_weißroterHintergr-1.jpg

Geschäftsführer: Christoph Herche

Mail:c.herche@me.com

Der Freundeskreis der Kreismusikschule veranstaltet auch in diesem Jahr eine hochkarätig besetzte Kamermusikreihe im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen. Erleben sie interessante Konzerte in einem besonderen Ambiente.

Programm Freundeskreis 2017/Deckblatt